Donnerstag, 28. August 2014

Burney Yard rebuild - module 4

Yesterday I could work on the 4th yard module.The module features the second half of the turn outs, the mainenance tracks and the interchange to the new right 90° curve. At first I had to drill 0.5mm holes into the throwbars of the three way turn out.
-
Das vierte Yard Modul mit der zweiten Weichenstraße wurd in Betrieb genommen. Hierfür wurde in die Stellschwelle der Dreiwegeweiche mit einem 0,4mm Hanbohrer ein Loch für den blue point Weichenstellmechanismus gebohrt.



The first test ride from west to east and back were very smooth. There are only two rails that needed new adjustment.
-
Die ersten Testfahren mit gezogenem und geschobenem Zug verliefen sehr gut. Es muss lediglich an zwei Übergängen etwas nachjustiert werden.

The next step will be the 90° curve and the river.
-
Als nächstes kommt der 90° Abzweig und der Fluss.






















Montag, 25. August 2014

Burney Yard rebuild - progress on modules 1-3

The last week I promised myself to work on the layout this weekend. Sunday I finally went to the attic and continued the work. It's not so much time left until the Lauffen Fremo AmericaN meeting.
-
Ich habe mir die ganze woche über vorgenommen am Weochenende endlich an den Modulen weiter zu arbeiten. Noch 5 Wochen bis zum Fremo AmericaN Treffen in Lauffen.




















A small workgroup of Claus Rothe and Me designed this portable modular Module leg/stand. The reason was to create a stand that won't take so much space in the car. In the picture you can see a modified simpler version that only handles AmericaN iNdustries module types.
-
Claus Rothe und ich habe diese neuen Modulbeine entworfen. Sie lassen sich für den Transport im Auto komplett zerlegen. Das Bild zeigt vereinfachte Halterungen. Die "richtige" Version kann neben Fremo AmericaN und Fremo AmericaN iNdustries auch noch AmericaN TT (TableTop) Module tragen. Damit genügt ein Modulbeintyp für alle Module. Nähere infos gibt es dann später auf der AmericaN TT Seite. Dort können die Profile dann später bei Interesse auch bestellt werden.

I performed a first test run to check if the module intersections are still aligned. An Atlas #5 turn out lost the connection between the frog and its wire. So I had to drill through the turn out and solder a new wire directly to the frog.
-
Nach dem Aufstellen der ersten beiden Moudle wurden die Modulübergänge mit einem Testzug abgefahren. Bei dieser Gelegenheit stellte sich auch heraus, dass an einer der Atlas Code 55 #5 Weichen das Herzstück ohne Strom ware. Also habe ich schnell einen Draht direkt ans Herzstück angelötet und so die Funktion wieder hergestellt.










I used XLR-Plugs to connect between the modules. The turn outs are controlled via new rail blue point switching machines.
-
Es kamen wieder XLR-Stecker zwischen den Modulen zum Einsatz. Die Weichen werden wie immer mit blue points von Hand gestellt.








After the two western module were set up I attached the 3rd module. Again two (!!) Atlas Code 55 turn outs lost their frog connection after about 3 months of storage.
-
Nachdem die ersten beiden Module gut befahrbar waren wurde das dritte Modul Verkabel und aufgebaut. Bei der inbetriebnahme stellte sich raus, dass auf diesem Modul sogar zwei Atlas Code 55 #5 Weichen keine Verbindung mehr zwischen Lötöse und Herzstück hatten. Also wurden hier wieder zusätzliche kabel angelötet, um das Herzstück wieder mit Strom zu versorgen.

















The test train was quiet short but effective. All intersections and turn outs were tested while pulling and shoving the train. Three modules done, two to go...
-
Der Testzug bestand aus Reefern, Boxcar und Caboose. Alle Übergänge wurden schnell und langsam in beiden Richtungen (gezogen und geschoben) getestet. Drei Module sind betriebsbereit, noch zwei in Bearbeitung...



Sonntag, 10. August 2014

Visit to Canda & USA

In July we spent 3 weeks in Canada (Ontario + Quebec) and even 2 days in Burlington (Vermont, USA).
-
Im Juli 2014 haben wir 3 Wochen Urlaub im osten Kanads gemacht. Neben den Provinzen Ontario und Quebec haben wir auch einen kleinen Abstecher in die USA nach Burlington in Vermont gemacht.

Here are some pictures of Kruger paper mill in Trois Rivieres.
-
Hier ein paar Bilder der Papierfabrik in Trois Rivieres.



The warehouse can handle three high cube box car on three tracks the same time. When the warehouse is switched the public road between the small storage yard and the warehouse (Boulevard Kruger) is closed!
-
Das Versandlager ist vom kleinen Yard durch eine vierspurige Straße getrennt. Wird das Lager bedient, wird die Straße gesperrt.


The first time I saw these switch stands in real.
-
Das erste Mal Weichen mit aufgesetzten "Laternen"


Here are some high cube box cars.
-
Im storage yard warteten schon die nächsten drei leeren Box cars im gegen drei beladene im Lager ausgetauscht zu werden.




Some reporting marks were just missing...
-
An den Stirnwänden der Wagen wurde teilweise nur die Nummer geändert. Ein Reporting Mark wurde weggelassen...


We continued our jurney to Quebec. Some impressions...
-
Danach ging es nach Quebec weiter...



After visiting Quebec we went across the border to Burlington, Vermont.
-
Nachdem wir Quebec verlassen haben, ging es nach Vermont. In Burlington hat das Vermont Rail System sein HQ.
 

Shoving Platform near the turn table.
 -
Neben der Drehscheibe steht dieser Caboose. Er wird bei Streckenarbeiten und bei BEdarf als Shoving latform eingesetzt.


The are continiously replacing old ties. The main has the freshest ballast :)
-
Immer wenn es möglich werden in Yard alte Schwellen gegen neue ausgetauscht.
Die main hat sogar ein frisches Schottergleisbett.


The tracks sometimes are completely covered by soil...
-
Die Gleise im Bereich des Lokschuppens verschwinden teilweise komplett im Dreck, sind aber noch befahrbar!


They are doing all maintenace to their locomotives in the roundhouse.
-
Die Loks werden natürlich im eigenen Lokschuppen gewartet. Leider galt drinnen "no photos, please!" :)


The turntable sees daily use.
-
Die Drehscheibe wird täglich genutzt.


At the end of the yard there is a covered hopper unloading shed where some salt is transloaded.
-
Am Ende des Yards werden covered hoppers entladen. Am häufigsten wird Salz transportiert.


At about noon the local from rutland arrived with three locos. The yard goat (a geep 38) is switching nearly all day long.
-
Um ca. 12 Uhr mittags kam the Local mit drei GP40 aus Rutland. Eine GP 38 rangiert den ganzen Tag.




ABout an hour later the local returns to Rutland. I never saw a GP40 widecab before...
-
Der Local machte sich dann mit nur zwei Loks ca. 1 Stunde später wieder auf den Weg nach Rutland. Ich hatte bisher noch keine GP 40 Widecab gesehen.



They also had some leasing power in the yard.
-
Im yard standen auch noch zwei leasing GP38 (GMTX & HLCX).
 

Also there were some Tank cars filled with diesel for the local suppiers.
-
Im yard standen auch einige Tankwagen, welche mit Diesel gefüllt ware, um die lokalen Firmen zu versorgen.




My wife saw a Rail yard on the Navi screen, so we stopped in St. Albans again.
-
Meine Frau hat mit dem Kennerblick einen yard in St. Albans ausgemacht.


So just some pictures (shot from the corner of the street facing to the roundhouse).
-
Schnell ein paar Fotos von der Straße gegenüber dem Lokschuppen geschossen.





At the end of the yard there were some high tech de-rails.
-
Am Ende des Yards habe ich dann auch mal moderne Entgleisungs-Einrichtungen ablichten können.




On our way back to Toronto we stopped a a big CN yard in Montreal.
-
Auf dem Rückweg nach Toronto haben wir mal an einem CN yard in Montreal gehalten.







And of course a guy parking his car on the main, while at McDonald's getting a burger...
-
Während the Typ der CN kurz im McDonald's verschwand und sich mit was zu Essen eindeckte, konnte ich diesen Highrail truck fotographieren.


After this we returned to Toronto and flew back to Frankfurt.
-
Danach ging es von Toronto wieder zurück nach Frankfurt.